Apple - Mac Tablet offiziell vorgestellt

Leserbeitrag

Hi, dies ist meine erste News seit also nich so hart zu mir ;).

Um Punkt 19:00 Mitteleuropäischer Zeit begann in San Francicso die offizielle, alljährliche Pressekonferenz.
Nun meine Wiedergabe des Geschehens, erfahren durch den Liveticker in der Quelle:

Seine heutige Keynote begann Steve Jobs wie gewohnt mit Zahlen zum App Store. 140 000 der kleinen Programme für iPhone und iPod touch seien mittlerweile zu haben. «Wir haben mittlerweile über 250 Millionen iPods verkauft und 284 Apple Stores rund um den Globus eröffnet», sagte Jobs. Dann ging er relativ schnell zu dem über, worauf alle gewartet hatten. Man habe etwas zwischen Notebook und Smartphone entwickelt, sagte Jobs – den iPad. In der Präsentation war allerdings ein offensichtlicher Mangel zu sehen: Flash wird nicht unterstützt – wie man es vom iPhone kennt. Auch vom Apfel-Smartphone bekannt: Das Display lässt sich drehen und der Bildschirminhalt wandert mit. Der Apple-Chef präsentierte anschliessend zahlreiche Anwendungsbeispiele wie das bekannte E-Mail-Programm, Google Maps, iTunes Store Kalender. Fotos kann man wie gehabt nach Orten und Gesichtern sortieren.

Das iPad kommt mit einem 9,7-Zoll-Display und einer Flash-Speicherkapazität von 16, 32 oder 64 Gigabyte zum Kunden. Der Prozessor ist mit einem Gigahertz getaktet. Das Gewicht gab Jobs mit umgerechnet rund 700 Gramm und die Dicke mit rund 1,2 Zentimetern an. Der Akku soll seinen Angaben zufolge rund zehn Stunden reichen. Wie vermutet, sollen alle Apps auch für das iPad erhältlich sein. Ob er im Unterschied zum iPhone mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen kann, wurde bislang nicht erwähnt. Jobs kündigte an, das Software Development Kit noch heute freizugeben, so dass sie ihre Applications aufs iPad bringen können.

Weitere Themen: Tablet

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz