Apple macht DRM-freie Tracks günstiger

Leserbeitrag

(Holger) Zu Beginn des Jahres hat EMI unter anderem in Kooperation mit Apples iTunes Store damit begonnen DRM-freie Musik anzubieten. Jetzt hat Apple die ungeschützten Tracks auf dasselbe Preisniveau gebracht wie die geschützten Songs.

Apple macht DRM-freie Tracks günstiger

Für nun nur noch 99 Cent pro Song, bis heute waren es noch 1,29 Euro je Titel, werden die Musikstücke angeboten. Der Schritt die nicht kopiergeschützten Dateien zu vergünstigen ist wohl unter anderem dem kürzlich in den USA gestarteten Amazon.com MP3-Store zu verdanken, wo die Songs ab 0,89 US-Dollar zu haben sind. In den USA hat Apples Musikstore bei den digitalen Musikangeboten einen Marktanteil von 70 Prozent.

Des Weiteren sollen neben den Tracks aus dem Musikangebot von EMI nun auch viele Independent-Labels ohne Kopierschutz angeboten werden.

Weitere Themen: DRM

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz