Apple - Möchte chinesischen MMO-Hersteller kaufen

Leserbeitrag
2

Die Firma Apple kann in der letzten Zeit immer mehr Erfolge feiern. Das IPad und das IPhone 4 sind bei der Community eingeschlagen wie eine Bombe. Doch dieser Erfolg reicht dem Unternehmen scheinbar nicht. Gerüchten zufolge, soll Apple Interesse an dem chinesischen MMO-Entwickler Handseeing gezeigt haben. Tian Bo, Vize-Präsident bei Handseeing, bestätigte dies und erklärte, dass das Unternehmen um Steve Jobs in 1-2 Monaten eine Entscheidung fälle. Nach Globaltimes.cn soll Apple bereits eine Angebot von über 1 Milliarde Yuan (entspricht 147,62 Millionen US-Dollar) vorgelegt haben.

Handseeing ist in Europa nicht sehr bekannt. Hauptsächlich produziert das Unternehmen nur chinesische Folklore-Themen.

Weitere Themen: MMOG

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz