128k-Mac-Prototyp bei eBay: 100.000 Dollar für Ur-Mac mit 5,25-Zoll-Diskettenlaufwerk

Florian Matthey
5

Sammler von Apple-Hardware könnten sich für eine eBay-Auktion interessieren – vorausgesetzt, dass Geld für sie keine Rolle spielt. Ein Verkäufer aus Kanada bietet einen Prototyp des ersten “128k”-Macs zum Startgebot von fast 100.000 US-Dollar an, der über ein 5,25-Zoll-Diskettenlaufwerk verfügt. Es könnte sich um den ältesten funktionierenden Mac der Welt handeln.

128k-Mac-Prototyp bei eBay: 100.000 Dollar für Ur-Mac mit 5,25-Zoll-Diskettenlaufwerk

Der Verkäufer des 128k-Macs mit dem Namen “wozniac” – nicht Steve Wozniak – bewirbt den Rechner als “ältesten bekannten kompletten Mac der Welt“. Ob dem wirklich so ist, sei dahingestellt, einer der ältesten wird er aber sicherlich sein. Der Mac lässt sich anschalten, allerdings fehlt dem Verkäufer offenbar eine 5,25-Zoll-Diskette mit einer bootfähigen Mac-OS-Installation – er gibt lediglich an, dass das Booten von einer Diskette mit Apples Lisa OS nicht funktioniert. Neben dem Rechner liefert der Verkäufer auch eine Original-Apple-Tastatur und -Maus sowie eine Fotokopie des damaligen Apple-Patents für den ersten Mac.

Das auffälligste an dem Rechner ist die Tatsache, dass er über ein Laufwerk für 5,25-Zoll- statt für 3,5-Zoll-Disketten verfügt – womit auch auf den ersten Blick erkennbar ist, dass es sich tatsächlich um einen frühen Mac-Prototypen handelt. Eine 3,5-Zoll-Diskette war im Jahr 1984, als Apple den ersten Mac veröffentlichte, durchaus etwas Besonderes: Als Steve Jobs bei der Präsentation des ersten Mac eine 3,5-Zoll-Diskette aus seiner Sakko-Tasche zog, begann das Publikum zu jubeln.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iTunes, iTunes für Mac, iOS, App Store, The Swift Programming Language – Handbuch , OS X Yosemite, iOS 7, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz