Apple-Updates: OS X Lion 10.7.3 nur noch als Combo-Update – neues Snow-Leopard-Sicherheitsupdate

Florian Matthey
6

Wer das “Delta”-Update auf OS X Lion 10.7.3 installierte, hatte unter Umständen mit einigen Probleme zu kämpfen: Einige Benutzer beklagten sich über Darstellungsfehler und Programmabstürze. Apple hat reagiert und bietet jetzt auch über die Softwareaktualisierung nur noch das “Combo”-Update an. Von dem Snow-Leopard-Sicherheitsupdate 2012-001 gibt es derweil eine neue Version 1.1, die Probleme mit PowerPC-Apps beheben soll.

Apple-Updates: OS X Lion 10.7.3 nur noch als Combo-Update – neues Snow-Leopard-Sicherheitsupdate

Das “Delta”-Update ist im Vergleich zur “Combo”-Variante deutlich kleiner, da es im Fall von OS X Lion 10.7.3 lediglich die Daten enthält, die sich seit OS X Lion 10.7.2 verändert haben. Das “Combo”-Update besteht wiederum aus allen Updates seit OS X Lion 10.7.0. Einige Benutzer, die sich für das “Delta”-Update entschieden, hatten im Anschluss mit einigen Problemen zu kämpfen: Zum einen zeigte die Benutzeroberfläche anstelle virtueller Knöpfe einen “CUI?”-Platzhalter, außerdem kam es zu Programmabstürzen.

Abhilfe schafft für Betroffene ein “Drüber-Installieren” des Combo-Updates, was sich je nach Problemintensität schwierig gestaltete – bei einigen Benutzern ließ sich der Mac gar nicht mehr starten. Angesichts dieser unglücklichen Lage kommt es wenig überraschend, dass Apple das “Delta”-Update erst einmal entfernt hat.

Doch nicht nur Lion-, sondern auch Snow-Leopard-Benutzer hatten in den letzten Tagen zu kämpfen – wenn sie das von Apple parallel zu OS X Lion 10.7.3 veröffentlichte Sicherheitsupdate 2012-001 installierten. Das Update schließt in der Original-Ausführung nicht nur, wie gewünscht, Sicherheitslücken. Ferner kam es auch zu massiven Problemen beim Einsatz von PowerPC-Apps: Aus Anwendungen für Apples frühere Prozessor-Architektur ließ sich beispielsweise nicht mehr drucken. Einige sollen überhaupt nicht mehr funktioniert haben.

Mit dem neuen Sicherheitsupdate 2012-001 v1.1 sollten die Probleme nicht mehr auftreten.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Apple

Weitere Themen: Mac OS X 10.6 Snow Leopard

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz