Abgeworben: Chip-Designer wechselt von Samsung zu Apple

Nachdem Samsung in Texas mit seinem Team der Chip-Designer für Aufsehen gesorgt hatte, wechselt nun einer der Veteranen von Samsung zu Apple. Jim Mergard, der vor seiner Zeit bei Samsung bereits 16 Jahre für den Chip-Giganten AMD arbeitete, ist jetzt für das Unternehmen mit Sitz in Cupertino tätig.

Abgeworben: Chip-Designer wechselt von Samsung zu Apple

Wie das Wall Street Journal (via MacRumors) berichtet, spielte Mergard unter anderem eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des AMD-Chips mit dem Codenamen Brazos, der für den Einsatz in günstigen, tragbaren Computern entwickelt wurde.

Dass Chip-Designer ihre Jobs wechseln ist an sich keine Besonderheit, vor dem Hintergrund der Streitigkeiten zwischen Apple und dem südkoreanischen Konzern ist der Wechsel von Mergard allerdings durchaus interessant. Dazu kommt, dass Apple seit einigen Jahren sein Chip-Team ausbaut und gleichzeitig angeblich versucht sich von der Abhängigkeit durch Samsung zu lösen. So soll etwa der neue A6 SoC Apples erstes eigenständiges Design sein.

Von Apple gab es keine Stellungnahme bezüglich Mergard. Ob er in Texas bleibt oder von Apples Hauptquartier in Cupertino aus arbeiten wird ist nicht bekannt. Seit 2010 besitzt Apple nach der Übernahme des Startups Intrinsity eine lokale Chip-Schmiede in Texas.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iMac mit 5K Retina Display, iPhone 6, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, Samsung

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz