Allison Johnson: Marketing-Chefin verlässt Apple

Florian Matthey
7

Apples Marketing-Chefin Allison Johnson wird das Unternehmen bis zum Sommer verlassen. Johnson soll zusammen mit ihrer Kollegin Brandee Barker, früher PR-Managerin bei Facebook, ein neues Marketing- und Kommunikations-Unternehmen gründen wollen. Zunächst muss sie jedoch noch über die Regelung ihres Apple-Ausstiegs verhandeln.

Johnson ist Apples Vize-Präsidentin für weltweites Marketing, sie untersteht als solche direkt dem Apple-CEO Steve Jobs. Sie zeigte sich unter anderem verantwortlich für Apples Werbespots und Kampagnen der letzten Jahre. 2005 kam sie von Hewlett-Packard zu Apple, bei ihrem früheren Arbeitgeber hatte sie unter anderem die umstrittene Übernahme des früheren Mitbewerbers Compaq nach außen vertreten. Laut All Things Digital möchte sie nun das neue Unternehmen mit ihrer Kollegin Barker gründen. Deren bisherige Klienten, die Websites Quora und Groupon, könnten die ersten Kunden des neuen Unternehmens werden.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz