Alter Bekannter: Apple-Store-Designer wechselt zu J.C. Penney

Florian Matthey

Apples früherer Retail-Chef Ron Johnson verließ das Unternehmen, um Chef der Kaufhauskette J.C. Penney zu werden. Seine frühere Mitarbeiter scheint er aber immer noch zu schätzen: Ben Fay, ein wichtiges Mitglied des Apple-Store-Design-Teams, arbeitet in Zukunft wieder mit Johnson zusammen.

Alter Bekannter: Apple-Store-Designer wechselt zu J.C. Penney

In einer Pressemitteilung freut sich Johnson darüber, Fay für J.C. Penney gewonnen zu haben. Er habe mit ihm über 12 Jahre lang zusammengearbeitet und hält ihn für einen “unglaublich kreativen professionellen mit außergewöhnlichen Führungsfähigkeiten”, so der J.C.-Penney-Chef in einer Pressemitteilung. Fay werde dabei helfen, die Filialen der Kette neu zu gestalten.

Fay hatte in den letzten acht Jahren direkt bei Apple gearbeitet, davor war er Teil eines Architekturbüros, das bei der Gestaltung von Apple Stores geholfen hatte. Er scheint also eine wichtige Rolle bei dem Design der Apple-eigenen Geschäfte gespielt zu haben.

Für Johnson selbst hatte Apple im Januar einen Ersatz gefunden: Der Brite John Browett hat Apples Retail-Team übernommen und seine Arbeit offiziell am letzten Freitag aufgenommen.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iTunes, iTunes für Mac, iOS, App Store, The Swift Programming Language – Handbuch , OS X Yosemite, iOS 7, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz