Analyst: Apples Gewinnmarge steigt im Herbst

Florian Matthey

Im September dürfte sich Apples Gewinnmarge spürbar erhöhen. Der Gleacher-&-Company-Analyst Brian Marshall verweist darauf, dass dann Apples Aktion der Vergabe kostenloser iPhone 4-Hüllen ausläuft. Aber auch eine verbesserte iPad-Produktion drückt die Kosten des Unternehmens.


Die Kosten für die Vergabe kostenloser Hüllen hatte Apple selbst mit rund 175 Millionen US-Dollar beziffert. Das Unternehmen hatte die Aktion im Juli als Reaktion auf anhaltende Kritik an den Empfangsproblemen des iPhone 4 gestartet und zunächst bis September befristet. Es ist allerdings nicht bekannt, welche weiteren Schritte nach Ablauf der Frist plant.

Marshall verweist auch darauf, dass Apple den Herstellungsprozess des iPad weiter verbessern konnte, um den Tablet-Computer effizienter zu produzieren. Auch werde Apple mit dem Mac weiter Marktanteile gewinnen, Apples Mobil-Werbung-Angebot iAd habe wiederum das Potential, jährlich einen Dollar Gewinn pro Aktie für das Unternehmen zu generieren.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone 8, iPhone X, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple