Andy Hertzfeld veröffentlicht Macintosh-PR-Video aus dem Jahr 1983

Andy Hertzfeld, ein Mitglied des Original-Macintosh-Teams der 1980er Jahre und heutiger Google-Mitarbeiter, hat wieder einmal einen Schatz in seinem Archiv entdeckt und veröffentlicht: Ein Werbevideo für den ersten Macintosh, das Apple nie im Fernsehen zeigte, weil die Verantwortlichen zu viel Eigenlob in dem Video sahen.

Andy Hertzfeld veröffentlicht Macintosh-PR-Video aus dem Jahr 1983

Wie der legendäre “1984″-Werbespot stammt auch dieses Video von der Werbeagentur Chiat\Day. Anders als der berühmte Spot, in dem Ridley Scott Regie führte, sind in dem Video vom Herbst 1983 die Mitglieder des Macintosh-Teams zu sehen, die über ihr Projekt sprechen. Allerdings fehlt ein prominentes Mitglied: Steve Jobs.

Andy Hertzfeld berichtet über seinen Google-Plus-Account, dass das Video Ausschnitte einzelner Interviews zusammen stellt. Apple habe es aus dem oben genannten Grund aber nie im Fernsehen gezeigt. Allerdings bekamen es einige Händler als Teil von PR-Materialien zu sehen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iMac mit 5K Retina Display, iPhone 6, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz