Apple A5: Samsungs Fertigungsline in Austin in voller Fahrt

Holger Eilhard
6

Während sich Samsung und Apple vor Gericht und in der Fernsehwerbung nicht grün sind, sieht die Stimmung beider Unternehmen bei der Chip-Fertigung etwas positiver aus. In Austin, Texas läuft seit Anfang Dezember die 3,6 Millionen US-Dollar teure Fertigungslinie für Mikroprozessoren, auf der fast ausschließlich Apples A5-Chip hergestellt wird.

Wie Reuters berichtet, hatte Samsung bereits vor einiger Zeit erste A5-Chips aus Austin an Apple geliefert, konnte aber erst jetzt die volle Produktion aufnehmen. Konkrete Details zur Produktion und Zusammenarbeit wollten weder Apple noch Samsung nennen. In Austin fertigt Samsung neben dem A5 auch NAND-Speicher, allerdings auf einer separaten Fertigungslinie.

Der A5 kommt seit Anfang des Jahres im iPad 2 und seit Oktober im iPhone 4S zum Einsatz. Der mit vier Kernen ausgestattete Nachfolger A6 soll trotz diverser Patentstreits von Samsung gefertigt werden – womöglich auch in Austin, Texas.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz