Apple-Aktie bald 500 US-Dollar wert: Optimistische Analysen

Flavio Trillo
8

Die Beobachter von Credit Suisse sehen für Apple eine rosige Zukunft voraus. Wie ein Analyst mitteilte, könnte das Unternehmen bis zum Jahr 2015 einen Anteil von 50 Prozent am Tablet-Markt halten und seine Gewinne um 46 Prozent steigern. Zudem sei innerhalb der nächsten 4 Jahre mit einem Kursgewinn zu rechnen, der die AAPL-Aktie auf bis zu 500 US-Dollar Wert bringen könnte.

Selbst drei Jahre nach dem Start der Branchen-Ikone iPhone sei von fast keinem anderen Hersteller ein qualitativ vergleichbares Produkt erschienen, so Analyst Kulbinder Garcha. Dank der hervorragenden Kombination aus Hardware, Software und Diensten könnte Apple im Laufe der kommenden zwei Jahre die Umsätze um 50 Prozent, Gewinne um 46 Prozent steigern.

Eine starke Loyalität der Kunden, jüngst eindrucksvoll belegt durch den Erfolg des iPad 2, werde Apple bis 2015 zu einem Anteil von 50 Prozent am Tablet-Markt verhelfen. Dieser erreiche bis dahin ein Volumen von 120 Milliarden US-Dollar – ein hübsches Sümmchen bliebe da für den Mac-Macher. Somit entwickle sich das iPad bis zum Finanzjahr 2012 zu einem Geschäft im Wert von 34 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus werde das Unternehmen dank sinkender Kosten für Produktion und Komponenten seine Marge bis dahin von 27 auf 35 Prozent erhöhen.

Um die Einnahmen weiter anzukurbeln empfiehlt Garcha den Verkauf eines “kleinen” iPhone für weniger als 500 US-Dollar. Innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate hält der Analyst einen solchen Schritt für “notwendig und empfehlenswert”. Eine weitere Strategie zur Gewinnmaximierung sei die verstärkte Expansion in Entwicklungsmärkte wie China und Indien. Bislang sei Apple mit nur vier von weltweit 236 Filialen in dem Land vertreten. Das wird der enormen Menge immer zahlungskräftigerer Kunden nicht gerecht.

Außerdem verspräche ein wachsender Einsatz von iOS-Geräten im Business-Sektor weitere Höhenflüge für iPad, iPhone und Co. Aktuell sei der Anteil in den verschiedenen Produktkategorien jeweils geringer als beim Privatkunden. Zu guter Letzt wagt Garcha noch einen Ausblick auf Apples Zukunft auf dem TV-Markt. Die Stärken des Unternehmens in den Bereichen Hardware, Software und Dienstleistungen seien Katalysatoren für einen erfolgreichen Einstieg in den hart umkämpften Sektor.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz