Apple aktualisiert Design der Systemstatus-Übersicht

Holger Eilhard

Funktioniert iCloud oder der App Store nicht wie gewohnt, hilft unter anderem ein Blick auf Apples Systemstatus. Diese Übersicht hat Apple nun aufgefrischt.

Apple aktualisiert Design der Systemstatus-Übersicht

Bislang wurden Informationen zum Systemstatus von Apples Diensten auf einer Zeitleiste dargestellt. Diese Übersicht ist derzeit noch auf Apples Entwicklerseite zu sehen.

Für die Systeme, welche für die Mehrheit der Anwender interessant sind, hat Apple jedoch nun die Optik ein wenig aufgefrischt. Die neue Übersicht zum Systemstatus ordnet die letzten Ausfälle direkt dem betroffenen Dienst zu.

90.871
Test: MacBook Pro 13 Zoll von 2016

So ist, wie im Bild oben zu erkennen, derzeit ein Ausfall beim iCloud-Backup zu sehen, den Apple bereits behoben hat. Die Daten beinhalten Datum und Uhrzeit des Ausfalls, sowie wie viele Nutzer betroffen waren und welche Auswirkungen das Problem hatte.

Ob und wann Apple auch den Status auf der Entwicklerseite aktualisieren wird, ist derzeit nicht bekannt.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone 8, iPhone X, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple