Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Apple als Innovator oder: Wenn der Dieb beklaut wird

Bernd Korz

Apple und nicht minder Steve Jobs gilt als die Innovationsmaschine Nr.1 in der IT Branche. Sei es der iPod, der iMac, das iPhone oder nun der iPad. Kaum bringt Apple was heraus, wird ein unglaublicher Hype daraus generiert. Darin ist das Unternehmen perfekt.

Sobald irgendjemand “deren” Erfindungen klaut, wird Apple aber auch richtig böse und weiss sich zu verteidigen, da versteht deren Rechtsabteilung überhaupt keinen Spass. Egal wie klein der Gegner ist, hier wird dann gerne auch mit Kanonen auf Spatzen geschossen.

Erst kürzlich sollte ein australisches Unternehmen den Markennamen MacPro aufgeben, da Apple diesen für sich beanspruche. So zog man direkt vor Gericht und durfte dann am Ende auch eine herbe Niederlage einfahren. Der Name MacPro wurde von diesem Unternehmen schon bereits seit über 20 Jahren verwendet, also sehr viel länger als von Apple selbst.

Google spendierte seinem Android vor Kurzem erst eine Multitouch-Funktion, was Apple überhaupt nicht leiden mag. So hat man unter anderem gerade HTC unter anderem aus diesem Grund verklagt. Gerade bei Multitouch schreit Apple richtig laut und weiss es auch klarzustellen, dass sie die innovativen sind, die solche Sachen erfinden.

Dumm nur, dass sich gerade ein Unternehmen aus Taiwan meldet und ganz dezent eine Klage gegen Apple eingereicht hat. Das Unternehmen hatte bereits 1996 und 1998 einen Patentantrag mit der Nummer 5.825.352 beim US Patentamt gestellt in dem es genau um diese Technologie: “touch-sensitive input devices with the ability to detect the simultaneous presence of two or more fingers.”

Schon 2008 hatte das Unternehmen sich mit anderen Unternehmen wie Synaptic geeinigt, da auch diese das Patent verletzt haben. Die Aussichten stehen hier also sehr gut, dass auch Apple den besagten Schwanz einziehen muss. Und die Schadenfreude wird draussen nicht minder sein, denn bis auf das iPhone gibt es kaum Innovationen zu verzeichnen in den letzten Jahren.

Die Produkte sind GUT, das ist absolut unbestreitbar, aber was die Computer angeht, oder das iPad, da sind Innovationen schon lange Fehlanzeige. Und wenn man bedenkt, dass Multitouch sowohl beim iPad als auch beim iPhone doch einen wesentlichen Anteil ausmacht, dann ist auch diese Leistung stark dezimiert anzusehen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz