Apple beherrscht 70% des Online Musikmarktes in den USA

Bernd Korz

Nachdem Apple seit gestern Microsoft überholt hat was den Marktwert angeht zeigen die nächsten Zahlen heute, wie stark das Unternehmen auch anderen Riesen gegenüber dasteht. Der Apple iTunes Musikstore dominiert mit 70% Marktanteil den U.S. Markt, so die Analysten der NPD Group.

Laut der NPD Gruppe hat Apple damit einen weiteren Prozentpunkt in seiner Statistik ausgebaut seit 2009. AmazonMP3 hingegen wuchs um 4%-Punkte und hält nun immerhin 12% Marktanteil, so Russ Crupnick, Vizepräsident der NPD Group.

Der Rest des Marktes teilt sich auf viele kleine Vertreiber wie Rhapsody und Napster auf. “Diese hallten meist so 1%, 2% oder 3% Marktanteile. Jedoch sind nicht die Downloads deren Hauptgeschäft allerdings gibt es Leute, die dort ihre Musik einkaufen.”, so Crupnick und weiter, “Die zwei Großen halten damit über 80% des gesamten Online Musikmarktes in den USA.”

Die Komission für das anstehende Antitrustverfahren dürfte sich ganz besonders für die Analyse der NPD Group interessieren und wird sich den Inhalt ganz genau anschauen. Apple sieht sich hier womöglich einem Richtungsweisenden Antitrustverfahren ausgesetzt.

iTunes macht mittlerweile 28% des gesamten Musikmarktes für physikalischen als auch digitalen Vertrieb aus, im Vergleich hierzu liegt Amazon wie auch WAL Mart bei jeweils etwa 12%.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz