Apple erlaubt Entwicklern Kompatibilitäts-Tests an 500 Macs

Florian Matthey
2

Entwickler, die beim Mac Developer Program registriert sind, können ab sofort für 99 US-Dollar für einen Tag Apples Developer Compatibility Labs benutzen. In den Einrichtungen in Cupertino und Tokio, Japan stehen über 500 Macs bereit, auf denen Entwickler ihre jüngste Software-Version testen können.

Neben den aktuellsten Core-i7-iMacs befinden sich in den Labs auch ältere Rechner wie ein PowerMac G4 Cube oder G3-iMacs und iBooks. In den Labs stehen den Besuchern auch einige Apple Mitarbeiter zur Seite, die bei den Kompatibilitäts-Tests helfen können. Apple vereinbart zuvor mit den Entwicklern einen Termin, der sich bis zu zwei Werktage vor dem Stichtag noch wieder absagen lässt.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone X, iPhone 8, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple