Apple erlaubt Entwicklern Kompatibilitäts-Tests an 500 Macs

Florian Matthey
2

Entwickler, die beim Mac Developer Program registriert sind, können ab sofort für 99 US-Dollar für einen Tag Apples Developer Compatibility Labs benutzen. In den Einrichtungen in Cupertino und Tokio, Japan stehen über 500 Macs bereit, auf denen Entwickler ihre jüngste Software-Version testen können.

Neben den aktuellsten Core-i7-iMacs befinden sich in den Labs auch ältere Rechner wie ein PowerMac G4 Cube oder G3-iMacs und iBooks. In den Labs stehen den Besuchern auch einige Apple Mitarbeiter zur Seite, die bei den Kompatibilitäts-Tests helfen können. Apple vereinbart zuvor mit den Entwicklern einen Termin, der sich bis zu zwei Werktage vor dem Stichtag noch wieder absagen lässt.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz