Apple erneut für besten Support aller Laptop-Hersteller ausgezeichnet

Florian Matthey
1

Apple hat den besten Support unter allen Laptop-Herstellern – so lautet erneut das Urteil eines Laptop-Magazins. Besonders positiv ist den Testern Apple Online-Support aufgefallen; zum Beispiel bei Twitter.

Apple erneut für besten Support aller Laptop-Hersteller ausgezeichnet

Apple zum dritten Mal an der Spitze

Das Magazin Laptop hat den Telefon- und Web-Support mehrerer Hersteller miteinander verglichen – wobei der Web-Support mit maximal 60 Punkten stärker ins Gewicht fällt als der Telefon-Support, für den es maximal 40 Punkte gibt. Der Telefon-Support ist ohnehin nur für die USA aussagekräftig, in denen das Magazin den Vergleich vorgenommen hat. Zum dritten Mal kürt das Magazin Apple als den Notebook-Hersteller mit dem besten Support: Das Unternehmen erreichte mit 93 von 100 möglichen Punkten den ersten Platz vor Acer und Lenovo mit 88 und 86 Punkten. Für den Web-Support erhielt Apple 56 von 60 Punkten, Acer und Lenovo jeweils 50 Punkte.

81.457
MacBook Pro 2016: Touch Bar im Test
Apple Support
Entwickler:
Preis: Free

Laptop lobt sowohl die Apple-Website mit zahlreichen Support-Dokumenten als auch die Support-App fürs iPhone und iPad. Im Chat seien ebenso wie am Telefon fähige und freundliche Mitarbeiter anzutreffen. Auch Apples Twitter-Account @AppleSupport falle sehr positiv auf; hier biete Apple schnelle und genaue Antworten.

laptop-support-vergleichstest

Technik-Geschenke unter 10 Euro: Darüber freuen sich alle

Samsung und MSI schneiden sehr schlecht ab

Am unteren Ende der getesteten Hersteller liegen Samsung und MSI mit 40 und 35 Web-Support-Punkten und 67 und 63 Gesamtpunkten. Laptop berichtet, dass Samsungs Support-Mitarbeiter offenbar selbst nicht viel über die Produkte wissen, für die sie Unterstützung anbieten wollen – bei einem Anruf zum Samsung Notebook 7 glaubte der Support-Mitarbeiter, es gehe um das Galaxy Note 7.

Verbesserungsvorschläge auch für Apple

Bei Apple gab es nur einen negativen Punkt in Sachen Telefon-Support: Laptop fragte absichtlich nach aktuellen Features, darunter auch die iCloud Drive und die Möglichkeit, den Schreibtisch und Dokumente automatisch mit dem Online-Speicher zu synchronisieren. Der Mitarbeiter erklärte fälschlicherweise, dass sich dieses Feature nicht separat deaktivieren lasse; stattdessen müsste der Benutzer iCloud Drive komplett deaktivieren. Ein weiterer Verbesserungsvorschlag ist, dass Apple bei Twitter öfter direkte Antworten über Tweets geben und nicht Support-Dokumente verlinken sollte.

Quelle: Laptop Mag via AppleInsider

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone X, iPhone 8, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple