Apple erweitert Film-Trailer-Website um HTML5-Inhalte

Florian Matthey
1

Auf der eigenen Movie-Trailer-Website hat Apple einige neue Inhalte integriert. Eine neue “Showtimes”-Seite setzt auf die von Apple als bessere Flash-Alternative gepriesene Technologie HTML5, um amerikanischen Kunden das Kinoprogramm in ihrer Umgebung zu präsentieren.

Die Seite kann den eigenen Standort des Besuchers feststellen und ihm Kinos in der Nähe empfehlen, die den gerade aufgerufenen Film zur Zeit zeigen. Mit Hilfe von Google Maps integriert Apple eine Landkarte, über die Website Fandango.com lassen sich direkt von zu Hause Karten für das Kino buchen.

Die neuen Features sind für Besucher außerhalb der USA weniger interessant. Allerdings demonstriert Apple mit ihnen, was für interaktive Inhalte ohne den Einsatz von Adobe Flash möglich sind. Die Seite lässt sich so auch mit Apples iOS Geräten uneingeschränkt aufrufen.

Weitere Themen: html5

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz