Apple-Event in New York: Vorstellung von Pages ’12 und iBooks 2?

von

Die Minuten zum Bildungs-Event im Guggenheim Museum in New York City schwinden dahin. Doch die Kollegen in den USA verschenken keine Sekunde und wollen angeblich von einer Vorstellung von Pages ’12, iBooks 2 und der Leihfunktion von Lehrbüchern erfahren haben.

Apple-Event in New York: Vorstellung von Pages ’12 und iBooks 2?

Die Gerüchte kommen vom US-Kollegen Jason O’Grady, der über eine nicht näher genannte Quelle von Apples Plänen für das heutige Event erfahren haben will. Von allen Seiten wird eine Lehrbuch-App für das iPad erwartet. Ob es auch Anwendungen für das Erstellen von Büchern für normale Anwender geben wird, ist hingegen umstritten. Einige Stimmen gingen davon aus, dass Apple ein GarageBand für E-Books vorstellen könnte.

 

Sollte O’Gradys Quelle Recht haben könnte eine neue Version von Pages einen direkten Weg für die Erstellung der neuartigen E-Book-Lehrbücher bereiten. Zu bedenken ist aber, dass schon die aktuelle Pages-Version in der Lage ist, Dokumente im ePub-Format zu speichern. Für das Gerücht spricht die frühere Meldung, dass Apples iWork-Spezialist Roger Rosner die Entwicklung des neuen Angebots geleitet habe.

Wie man dem Tweet von O’Grady ebenfalls entnehmen kann, soll iBooks 2 auch für den Mac erscheinen. Des Weiteren soll eine Leihfunktion für Lehrbücher vorgestellt werden.

Weitere Themen: iWork, iBooks


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz