Apple: Größte Präsenz in Film und Fernsehen

Thomas J. Weiss
7

Auch Apple würde einen Oscar verdienen, schreibt das amerikanische Onlinemagazin The Awl: Kaum ein Unternehmen sei in den Filmen der letzten Jahre so präsent gewesen wie das Unternehmen aus Cupertino. 44 Blockbuster führten im Jahr 2009 mindestens ein Wochenende lang die US-amerikanische Liste der Filme mit den höchsten Einnahmen an. In 18 davon war Apple mit einem Logo oder einem Produkt vertreten, das entspricht einem Anteil von 41 Prozent.

Bereits in der 1980er-Jahre, zur ersten Blütezeit Apples, waren die Produkte des Herstellers oft heimliche Filmstars. Inzwischen aber ist die Präsenz im Kino größer als die der meisten anderen Marken.

Apple’s Greatest Cinematic Achievements from The Awl on Vimeo.

Die Firma Nielsen IAG ist auf das Tracking von Produktplatzierungen spezialisiert, 2009 hat sie 62 Auftritte von Apple-Produkten in nur einem Monat gezählt; das sind mehr, als jede andere Markte für sich verbuchen konnte. AT&T kommt mit 59 Sichtungen in Top-Filmen auf den zweiten Platz, es folgen Coca-Cola mit 55 und Ford mit 41 Auftritten.
Zum ersten Mal ist es Apple im Jahr 2008 gelungen, diese Führungsrolle einzunehmen: Apple war in 20 von 40 Top Filmen vertreten, zuvor waren über Jahre hinweg Ford und Pepsi die führenden Marken gewesen.

Eine Steigerung der Präsenz Apples ist über die ganzen letzten Jahre hinweg zu beobachten: Von den 302 Top-Filmen seit 2001, die mindestens eine Woche den meisten Gewinn einfuhren, taucht Apple in 102 Filmen auf. Würde man diese Liste um Science-Fiction und Fantasy-Filme sowie ähnliche Titel bereinigen, in denen ein Auftauchen keinen Sinn ergibt, wäre der Prozentsatz noch einmal deutlich höher als die daraus resultierenden 33 Prozent.

Apple stellt die Produkte für die Dekoration zwar zur Verfügung, zahlt aber für gewöhnlich nicht für ihre Sichtbarkeit, behauptet The Awl. Die erhöhte Präsenz komme unter anderem deshalb zu Stande, weil Apple wie Hollywood selbst sei: “authentisch, schön, teuer und keineswegs die Realität abbildend.”


Externe Links
  • The Awl – Why Apple Deserves an Oscar Too

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz