Apple iAds: Werbung ab 1 Million Dollar

Markus
1
Apple iAds: Werbung ab 1 Million Dollar

Apple iAds
Als Steve Jobs vor kurzem iAds vorstellte, stellte er seine Meinung klar in den Raum: Mobile Werbung ist nicht das, was sie sein sollte.
Apple hat deshalb seine eigene Lösung zum Problem vorgestellt, allerdings hat diese auch ihren Preis:
Werbekampagnen soll es ab 1 Million Dollar geben, während vergleichbare Mobil-Abkommen bisher nur zwischen 100.000 und 200.000 $ gekostet haben.

Apple ist laut Wall Street Journal derzeit in Gesprächen mit namhaften Werbefirmen, um große Marken für den Start im Juni zu gewinnen.

Im Gegensatz zu den Textanzeigen von AdMob sind Werbeeinschaltungen in iAds kleine, interaktive Apps innerhalb der eigentlichen App.
Um Qualität und einen hohen Standard zu gewährleisten, müssen auch diese Werbeeinschaltungen – ähnlich wie Apps – einen Review Prozess durchlaufen.
Abgerechnet wird einerseits pro angezeigter Einschaltung (0,01 $), und jedesmal, wenn ein User mit der App interagiert (2 $).

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });