Apple: Keine absichtliche Knappheit für Medien-Hype

Florian Matthey
6

Apple sorgt nicht absichtlich für niedrige erhältliche Stückzahlen von neuen Produkten, um den Medien-Hype zu befeuern. Das beteuerte Apples Chief Operating Officer Tim Cook im Rahmen der Bekanntgabe der Quartalsergebnisse des Unternehmens. Aktuell kommt das Unternehmen beim iPhone 4 mit der Produktion kaum nach.

Tim Cook beantwortete eine entsprechende Anfrage des Piper-Jaffray-Analysten Gene Munster. “Wir schaffen nicht absichtlich Knappheit für Aufmerksamkeit”, so die klare Antwort Cooks. Aktuell verkaufe Apple sofort jedes iPhone-4-Exemplar, das das Unternehmen herstellen lässt.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone 8, iPhone X, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple