Apple-Management: Zwei neue Senior Vice Presidents – Bob Mansfield bleibt

von

Apple hat durch zwei Beförderungen den Aufbau des eigenen Management-Teams neu strukturiert. Mit Craig Federighi und Dan Riccio tragen nun zwei weitere Angestellte den Titel eines “Senior Vice President”. Der Senior Vice President Bob Mansfield soll derweil – anders als noch im Juni angekündigt – bei Apple bleiben und noch nicht in Rente gehen.

Craig Federighi ist Apples neuer Senior Vice President für den Bereich Mac Software Engineering. Federighi arbeitete bereits bei NeXT mit Apples früherem CEO Steve Jobs zusammen und wechselte mit diesem zu Apple, als der Mac-Hersteller NeXT im Jahr 1996 übernahm. Zwischenzeitlich arbeitete Federighi dann bei Ariba, bevor er zu Apple zurückkehrte. Letztes Jahr übernahm er die Aufsicht der Mac-Software-Entwicklung von Bertrand Serlet. Letzterer sitzt mittlerweile im Aufsichtsrat des Virtualisierungs-Software-Herstellers Parallels.

Dan Riccio teilt sich wiederum mit Bob Mansfield den Titel des Senior Vice President für den Bereich Hardware Engineering. Riccio kam 1998 zu Apple und wurde zunächst Vizepräsident für den Bereich Produktdesign, ab 2010 dann Vizepräsident für den Bereich iPad Hardware Engineering. Er zeigte sich in dieser Position für die Entwicklung der iPad-Hardware in allen Generationen verantwortlich.

Bob Mansfield hatte seinerzeit im Juni angekündigt, in den Ruhestand gehen zu wollen, Dan Riccio ist durch die Beförderung jetzt wohl offiziell Mansfields Nachfolger geworden – auch wenn Mansfield weiterhin den Titel des Senior Vice President für diesen Bereich trägt. Apple lässt in der Pressemitteilung zu den Beförderungen nun aber verlauten, dass Mansfield bei Apple bleiben, “an zukünftigen Produkten” arbeiten und weiterhin Tim Cook unterstehen werde.

Apples Senior Vice Presidents stehen im Unternehmen an höchster Stelle für den ihnen jeweils zugeordneten Bereich. Ihr direkter Vorgesetzter ist der CEO Tim Cook. Auffällig ist, dass sich unter den acht Personen in dieser Position keine einzige Frau befindet.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Apple

  • von Sven Kaulfuss

    Apple begeistert, Apple ist erfolgreich, Apple polarisiert... wer Apple nutzt, ist cool, anders und entsagt dem Mainstream. So sieht sich der kalifornische Hersteller gerne selbst, nicht weniger auch die gläubige Fan-Basis. Doch Kritiker mehren sich und beäugen...

  • von Florian Matthey

    Apple konnte in den USA im dritten Quartal weniger Macs verkaufen als im Vorjahresquartal – und den Marktanteil trotzdem steigern. Der Rückgang fiel mit 6 bis 7 Prozent – je nach Statistik – deutlich geringer aus als bei den meisten Konkurrenten, der Marktanteil...

Weitere Themen: iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, iPod Touch 4, Apple TV 2, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz