Apple-Manager: Weißes iPhone kommt diesen Frühling

Sebastian Trepesch
14

Eine Schönheit soll es sein, das weiße iPhone 4. Ganz unspektakulär über Twitter hat Phil Schiller ausgeplaudert: “Das weiße iPhone wird diesen Frühling erhältlich sein.” Bereits vor einigen Wochen deuteten Lieferpläne darauf hin, dass das Produkt, das Apple vor einem dreiviertel Jahr vorstellte, doch noch in die Regale gelangt.

Phil Schiller, bei Apple Vize-Seniorpräsident für das weltweite Marketing, hat nun die in letzter Zeit verstärkt auftretenden Gerüchte und Ereignisse um die zweite iPhone-Farbe geklärt: Es kommt. Schließlich war das Telefon schon im deutschen Apple Store zu sehen – allerdings nur ganz kurz.

Die Begründung der Herstellers, dass das weiße iPhone 4 nicht wie geplant im Sommer 2010 auf den Markt kam: “Schwierigkeiten beim Herstellungsprozess“.  In den letzten Monaten wurde spekuliert, dass vor allem die Kamera Probleme bereite. Gegebenenfalls hat sich Apple damit vor einem “Kameragate” analog zum Antennagate und verbunden mit einem Imageschaden gerettet.

In weiß und mit (nicht sehr guter) Kamera gibt es das iPad 2, und offensichtlich klappen bei diesem Produkt Aufnahmen. Dafür gibt es Probleme mit Lichtaustritt – allerdings auch beim schwarzen Exemplar.

via engadget

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });