Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen der Welt

von

Durch den jüngsten Absturz der Apple-Aktie ist der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller jetzt “nur” noch das zweitwertvollste Unternehmen der Welt: Der Mineralölkonzern ExxonMobil hat wieder eine höhere Marktkapitalisierung. Apple hatte ExxonMobil erstmals im August 2011 überholt.

Apple nicht mehr wertvollstes Unternehmen der Welt

Im August 2011 war die Marktkapitalisierung Apples nur kurzzeitig höher als ExxonMobil, später stabilisierte sich Apples Vorsprung als wertvollstes Unternehmen der Welt jedoch. Die Marktkapitalisierung ist der Wert, der sich aus der Multiplikation des aktuellen Aktienkurses mit der Zahl aller ausgegebenen Aktien ergibt.

Den bisherigen Höchstwert hatte Apple im September 2012 erreicht, als der eigene Aktienkurs bei rund 700 US-Dollar lag. Seitdem ging es mit dem Kurs aber stetig abwärts – zuletzt vor allem wegen der Enttäuschung über das jüngste Quartalsergebnis des Unternehmens. Dieses stellte zwar wieder einmal ein neues Rekordquartal für das Unternehmen dar, die Börse zeigte sich aber enttäuscht darüber, dass Apple den Gewinn nicht zusammen mit den Umsätzen steigern könnte.

Der Kurs der Apple-Aktie liegt mittlerweile nur noch bei knapp 440 Dollar, die Marktkapitalisierung nur noch bei rund 413 Milliarden Dollar. ExxonMobils Marktkapitalisierung liegt bei einem Börsenkurs von rund 92 Dollar wiederum bei rund 418 Milliarden Dollar – wobei der Trend der letzten Tage dafür spricht, dass der Mineralölkonzern seine Führung erst einmal ausbauen statt wieder verlieren wird.

Mac Rumors vergleicht einige weitere Eckdaten der beiden Unternehmen: Apple habe in seinem letzten Quartal bei einem Umsatz in Höhe von 54,51 Milliarden Dollar insgesamt 13,08 Milliarden Dollar Gewinn gemacht. ExxonMobils machte im jüngsten Quartal 9,93 Milliarden Dollar Profit, der Umsatz lag bei 115,71 Milliarden Dollar. Apple hat insgesamt 72.800 Mitarbeiter, für ExxonMobil arbeiten 82.100 Menschen.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Apple

  • von Ben Miller

    Apple wird heute Abend um etwa 22:30, nach Börsenschluss in New York, die Zahlen des ersten Geschäftsquartals 2013 bekannt geben. Dieser Bericht behandelt die Monate Oktober bis Dezember 2012, beinhaltet somit auch das Weihnachtsgeschäft und fällt somit traditionell...

Weitere Themen: iMac mit 5K Retina Display, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, Apple TV 2, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • Yosemite auf einem Achtel der...

    Yosemite auf einem Achtel der Macs in...

    OS X 10.10 Yosemite wird ähnlich schnell angenommen wie sein Vorgänger: Rund eine Woche nach Veröffentlichung befindet sich Yosemite auf 12,8 Prozent... mehr

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz