Apple Online Store: Einblendung kündigt "neuen Apple Store" an

Florian Matthey

Apple plant eine gründliche Überarbeitung des eigenen *. Zwischenzeitlich konnten Besucher des amerikanischen Store für Bildungsinstitutionen eine Einblendung sehen, die den “neuen Apple Store” ankündigt – und eine “dramatisch vereinfachte Benutzeroberfläche” ankündigt.

Apple Online Store: Einblendung kündigt "neuen Apple Store" an

AppleInsider hat die Einblendung im amerikanischen “K-12″-Store, also für alle Einrichtungen von Kindergärten bis hin zu High Schools, entdeckt. Apple versichert, dass der “Übergang” zum neuen Apple Store einfach sein werde: Die bisherige Apple-ID und das Passwort der Kunden bleiben erhalten. Weitere Details werde es in den nächsten Wochen geben.

Für Institutionen soll es eine verbesserte Angebot-Zusammenstellung geben, eine verbesserte Darstellung des Status der Bestellung sowie die erwähnte vereinfachte Benutzeroberfläche sollen es insgesamt einfacher machen, Verträge mit Apple abzuschließen.

Die Einblendung hat Apple mittlerweile wieder entfernt. Auch wenn sie nur in dem “Bildungs-Store” zu sehen war, dürfte sie auch Privatkunden betreffen – immerhin erscheinen auch heute alle Bereiche des Apple Online Store in einem einheitlichen Bild.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iTunes, iTunes für Mac, iOS, App Store, The Swift Programming Language – Handbuch , OS X Yosemite, iOS 7, Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz