Apple-Produkte in Unternehmen durch Partnerschaft mit Unisys

Florian Matthey
26

Apple möchte verstärkt auch Unternehmen für die eigenen Produkte gewinnen. Für die USA hat der Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller einen Deal mit Unisys geschlossen, um IT-Abteilungen attraktive Angebote zu machen. Die iOS-Geräte sollen dabei ein Einfallstor für Macs werden.

Der Unisys-Managing-Partner Gene Zapfel bestätigte das Abkommen gegenüber Bloomberg. Unisys werde Wartungen und andere Dienstleistungen für Unternehmen und staatliche Organisationen anbieten, die Apple-Geräte einsetzen, so Zapfel.

Der Bloomberg-Artikel zitiert Steve Jobs, der erklärte, dass 80 Prozent der Fortune-500-Unternehmen iPhones testen oder bereits einsetzen, bei iPads liege der Wert unter den Fortune-100-Unternehmen bei 65 Prozent. Laut Zapfel setzten die Organisationen bei Rechnern noch hauptsächlich auf PCs. Diese Nuss werde Apple knacken, so dass Unternehmen dann deutlich mehr Macs kaufen.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz