Apple soll über Einstellung aller Server-Produkte nachdenken

Florian Matthey
13

Die Einstellung der Xserve-Produktlinie war möglicherweise nur der Anfang vom Ende der Apple-Server-Produkte. Jüngsten Gerüchten zufolge denken die Verantwortlichen bei Apple darüber nach, die Xsan und Final Cut Server nicht mehr weiterzuentwickeln. Selbst eine Einstellung von Mac OS X Server sei möglich.

Die französische Website MacBidouille will aus seriösen Quellen erfahren haben, dass die entsprechenden Entscheidungen noch nicht gefallen seien. Allerdings denke Apples Führung ernsthaft über einen solchen Schritt nach. Eine neue Version 10.7 von Mac OS X Server soll zumindest noch zusammen mit Mac OS X Lion erscheinen. Diese könnte aber gleichzeitig die letzte werden.

Weitere Themen: Server

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz