Apple – Stampft Apple den iPod shuffle und classic ein?

von

Es ist kein Geheimnis, dass Apple mit dem iPod zunehmend weniger Käufer fangen kann. Die Zeiten in denen sich Apples MP3-Player wie geschnitten Brot verkauft sind langsam aber sicher vorbei. Daher machen nun Gerüchte die Runde, dass Apple den iPod shuffle und iPod classic nicht mehr weiter anbieten wird.

Apple – Stampft Apple den iPod shuffle und classic ein?

Nicht zuletzt der Wegfall des klassischen iPod-Events im September zeigt, dass Apple keine große Anstrengungen mehr in Richtung iPod tätigt. Und auch um den iPod touch ist es selbst in der Gerüchteküche vergleichsweise ruhig. In welcher Form Apple hier ein Update nachlegen wird ist weitgehend unbekannt. Es tauchten zwar immer wieder weiße Varianten des touch auf, aber das war es dann auch schon.

Noch schlechter steht es um iPod classic und iPod shuffle. Diese sollen einer Quelle von tuaw.com zufolge kurz davor stehen, von Apples Produktpalette komplett entfernt zu werden. Interessant ist auch, dass Apple in iOS 5 für das iPhone, wie schon zuvor auf dem iPod touch und iPad, die iPod-App in zwei Apps gesplittet hat, die Videos und Musik heißen. Vom Namen iPod fehlt jetzt jede Spur.

Seit der Einführung des iPhone ist der Verkauf des iPod immer weiter gefallen, zuletzt machten die iPod-Verkäufe nur noch 8 Prozent von Apples Umsatz aus. Kit Eaton von Fast Company geht sogar so weit und sagt, dass Apple die Produktion aller iPods einstellen sollte. Speziell die Begründung für ein Killen des weiterhin beliebten iPod touch klingt dabei interessant: Basierend auf der Annahme, dass Apple ein günstiges iPhone 4S vorstellt – so günstig, dass es selbst für den Pre-Paid-Markt interessant sei – brauche Apple keinen iPod touch mehr.

Was sagt ihr? Wird Apple die beiden iPod-Modelle einstampfen oder erwartet ihr noch neue Varianten? Braucht ihr überhaupt noch einen MP3-Player oder habt ihr eh immer euer Handy mit eingebauten Musik-Player dabei?

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPod shuffle: Modell 2012 , iTunes für Mac, iPod


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz