Apple steht möglicherweise vor Übernahme der “Kinect-Firma” PrimeSense [Update]

von

Kinect für das iTV? PrimeSense, die Firma hinter der originalen Kinect-Technologie von Microsoft, könnte Berichten zufolge schon bald von Apple aufgekauft werden. Bereits in der Vergangenheit wurden die beiden Firmen in Verbindung gebracht. 

Apple steht möglicherweise vor Übernahme der “Kinect-Firma” PrimeSense [Update]

Die israelische Website Calcalist.co.il berichtet von einer Übernahme der Firma PrimeSense durch Apple. Das wäre nicht das erste Mal, dass diese beiden Unternehmen in Kontakt kämen. Noch bevor Microsoft mit dem Konzern hinter der Kinect-Technologie kooperierte, gab es Gespräche zwischen PrimeSense und Apple. Die Partnerschaft scheiterte jedoch aufgrund der der strengen kalifornischen Richtlinien.

Nun starten die beiden Technik-Unternehmen einen zweiten Versuch. Den Angaben zufolge befindet man sich momentan in intensiven Verhandlungen, der Übernahmepreis läge bei circa 280 Millionen Dollar.

Apple arbeitete schon in der Vergangenheit an einer solchen 3D Gesten-Technik und hat unter anderem die PrimeSense-Technologie lizensiert. Nun wolle man jedoch auf Nummer sicher gehen und das Unternehmen vollständig aufkaufen. Für Microsoft würde die Übernahme kein Probleme darstellen, in den aktuellen Modellen Kinects verwendet man eine hauseigene Technik. Nur die ersten, originalen Geräte basierten auf der PrimeSense-Technologie.

Auf dem folgenden Bild ist ein Patent seitens Apple zu sehen, welches ein gestengesteuertes 3D-System darstellt:

Eine solche Lösung könnte möglicherweise in Apples potentiellen iTV verwendet werden. In diesem Bereich möchte das Unternehmen aus Cupertino die Bedienung “neu erfinden” und revolutionieren, wie Steve Jobs in dessen Biografie bekannt gab. Dies wäre durch ein entsprechendes System durchaus möglich.

UDPATE: In einem Statement der Firma PrimeSense gegenüber einem Blogger der Website Mashable heißt es nun, man führe zur Zeit keine Gespräche mit Apple. Wir werden sehen, wie sich die Situation zukünftig entwickelt.

Quelle: 9to5mac

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Kinect

Weitere Themen: iMac mit 5K Retina Display, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, Apple TV 2, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • ClipGrab für Mac

    ClipGrab für Mac

    Für das Herunterladen von Video-Clips von beliebten Videoportalen wie YouTube, Vimeo und Co. gibt es verschiedenste Wege. Die native OS-X-Anwendung ClipGrab... mehr

  • Magine TV:...

    Magine TV: Spielfilm-Highlights an...

    Im Rahmen einer Halloween-Aktion bietet Magine TV Bestandskunden drei Monate das TV-Streaming für 3x 99 Cent an. Neukunden bekommen (weiterhin) einen... mehr

  • Die Couch für den Mac Pro:...

    Die Couch für den Mac Pro: Twelve South...

    Die Apple-Zubehörspezialisten von Twelve South haben wieder zugeschlagen und präsentieren mit dem BookArc für den aktuellen MacPro eine neue und ausgefallene... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz