Apple Store 2.0: Viel Tamtam für iPads als Preisschilder, neue Apple Store App

Ben Miller
1
Apple Store 2.0: Viel Tamtam für iPads als Preisschilder, neue Apple Store App

Über das Wochende hat Apple mit dem “Update” der Retail Stores auf “Version 2.0″ begonnen. Zu den Neuerungen zählen iPads als virtuelle Produkt- bzw. Preisschildchen. Diese “Smartsigns” finden sich neben jedem Produkt und geben interaktiv Informationen wie technische Daten, Funktionen und Preis des jeweiligen Produktes wieder. Auch verfügen diese Smartsigns-iPads, bzw. die darauf installierte App, über ein neues Queue-System.

Hat ein Smartsign das Interesse am Produkt geweckt, kann ein Store-Mitarbeiter per Fingertip herbeigerufen werden. Über das neue System sehen die Mitarbeiter dann welcher Kunde wo betreut werden möchte. Der Kunde wiederrum sieht, welche Position er in der Warteliste einnimmt.

Apple Store 2.0
Apple Store 2.0
Apple Store 2.0

Im Zuge dieses “Retail-Updates” spendierte Apple auch der ein Update. Derzeit nur in Ländern verfügbar, in denen auch Apple Retail Stores verfügbar sind, lässt sich mit Version 1.3 nicht nur das Sortiment durchforsten, sondern auch in Apple Stores einchecken.

Weiters zeigt die App an, sofern im jeweiligen Store eingecheckt, wieviele Support-Mitarbeiter aktuell verfügbar sind und auch wann die nächste Genius-Session beginnt.

Erstmals können auch Macs in der App selbst konfiguriert und folgend direkt bestellt und per In-App-Kauf bezahlt werden.

Apple Store App
Apple Store App
Apple Store App
Apple Store App

Kleine Randnotiz: Um sich selbst und den Store-Mitarbeitern für die vergangenen 10 Jahre ein bisschen auf die Schulter zu klopfen, verschickte Apple folgende “inspirierende” Nachricht an:

Apple Store Note

Over the past 3,652 yesterdays, we've done some amazing things. We've opened 325 stores. In 11 countries. With 2.1 million square feet of space. And most importantly, we've welcomed over 1 billion customers.

Our 10-year history is something to be proud of. But at the same time, it's just so, well, yesterday.

So let's talk about tomorrow. That's a day we can work with. It's a day to launch new products as only Apple can. A day we can build new stores that are even more iconic. And create breakthrough programs to help people embrace technology like never before. It's a day to do thing s no one has even dreamed of yet.

We're not content to rest on our yesterdays. We'll continue to move forward. To make the most of tomorrow. And every day after that.

Weitere Themen: Apple Store, iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });