Apple-Store-App: Mehr Service für Store-Besucher mit iPhones

Florian Matthey
14

Wie bereits vorab vermutet, hat Apple nach den umfangreichen Umbauarbeiten in seinen Retail Stores zum zehnjährigen Store-Jubiläum nun auch eine neue Version seiner Apple-Store-iOS-App veröffentlicht. Die wohl wichtigste Neuerung für deutsche Kunden dürfte sein, dass die App nun auch hierzulande erhältlich ist. Darüber hinaus gibt es einen optimierten In-Store-Modus und die Möglichkeit, einen Mac mit der App zusammenzustellen.

Mit der neuen Version 1.3 der Apple-Store-App* können Besucher im Store selbst, also im In-Store-Modus, ein Treffen mit einem Mitarbeiter vereinbaren. Außerdem lässt sich durch die Anbindung an den Apple Online Store die Hardware eines Macs wie im Browser vor dem Bestellen konfigurieren. Darüber hinaus können deutsche Kunden jetzt erstmals auch all die Vorzüge der App genießen, die bisher nur amerikanischen Kunden vorbehalten waren:

So lässt sich mit der App vorab bereits ein Termin für die Genius Bar oder den One-to-One-Support des Apple Store vereinbaren. Auch kann sich der Kunde vor dem Besuch des Apple Stores schon innerhalb der App mit Apples Produktpalette vertraut machen und Kundenbewertungen zu einzelnen Geräten lesen. Wer an einem der Events in Apples Stores teilnehmen möchte, kann sich mit der App vorab über deren Zeitplan informieren.

Wer den Store dann betritt, kann Hilfe anfordern und für vorab vereinbarte Genius-Bar-, One-to-One- oder Workshop-Termine einchecken. Auch erhält der Besucher Hinweise zu anstehenden Terminen. Neben der Möglichkeit, Apple-Produkte direkt im Online Store für die Lieferung nach Hause zu bestellen, lassen sich einige Produkte – darunter auch iPhones – für die Abholung im heimischen Apple Store reservieren.

Apples Retail Stores sind in den USA sehr weit verbreitet, in Deutschland gibt es bislang nur Stores in München, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen und Dresden. Vor allem ein Store in der Hauptstadt lässt weiterhin auf sich warten – wer also nicht in der näheren Umgebung der Stores in Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg oder Sachsen wohnt, wird die App nur sehr eingeschränkt, also ausschließlich für den Online Store benutzen können. Für die Glücklichen, die in den Städten mit Apple Stores leben, können die In-Store-Funktionen aber sehr praktisch sein.

Weitere Themen: Apple Store

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });