Apple Store: Einkaufszentren bieten Apple angeblich Sonderkonditionen

von

Apples Retail Stores befinden sich üblicherweise in den beliebtesten Shopping-Straßen oder Einkaufszentren einer Stadt. Dafür scheint Apple aber oftmals nicht sonderlich tief in die eigene Tasche greifen zu müssen – im Gegenteil: Viele Einkaufszentren bieten besonders günstige Konditionen, um Apple anzulocken.

Apple Store: Einkaufszentren bieten Apple angeblich Sonderkonditionen

Die Website CNet widmet Apples Retail-Sonderkonditionen einen eigenen Artikel. Sie verweist dabei einerseits auf eine Meldung der Lokal-Ausführung des US-Fernsehsenders ABC für die Hauptstadt Salt Lake City des US-Bundesstaates Utah: Dieser zufolge soll Apple von den Betreibern des Einkaufszentrums City Creek Center für einen Apple Store das Angebot erhalten haben, fünf Jahre lang keine Miete zahlen zu müssen.

Die New York Post berichtet derweil, dass Apple in dem New Yorker Regionalbahnhof Grand Central Terminal lediglich 60 US-Dollar Miete pro Quadratfuß bezahlen muss. Ein Burger-Laden müsse derweil über 200 Dollar für die gleiche Fläche bezahlen. Grand Central Terminal ist der größte Bahnhof der Welt, die Eröffnung des dortigen Apple Store sorgte für entsprechend viel Aufmerksamkeit.

Auch, wenn sich diese Meldungen nicht abschließend bestätigen lassen – die Mietverträge sind schließlich vertraulich – scheint es so, als müsse Apple für gute Adressen nicht die entsprechenden Premium-Preise bezahlen. Laut CNet dürfte das daran liegen, dass ein Apple Store eben zahlreiche Kunden anlockt – von denen dann andere Läden an der jeweiligen Adresse profitieren. Auch handle es sich bei der Apple-Kundschaft regelmäßig um junge, aber zahlungskräftige Personen, an denen ein Einkaufszentrum besonders interessiert ist.

Der Vergleich mit einem Restaurant, den die New York Post anstellt, sei vielleicht nicht ganz so aussagekräftig: Eine Ladenfläche an ein Restaurant zu vermieten, sei regelmäßig etwas unsicher, da sich Gastronomie-Einrichtungen oft nicht lange an einer Adresse halten können. Bei Apple Stores sei das ganz anders: Diese bleiben den Vermietern regelmäßig lange erhalten. Auch das könnte ein Grund für die Diskrepanz in der Höhe der Miete sein – aber auch ein weiterer Grund, diese für Apple besonders niedrig zu halten.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Apple

Weitere Themen: iMac mit 5K Retina Display, iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, Apple TV 2, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz