Apple Store ist offline (Update)

Sebastian Trepesch
23

Die Online-Stores von Apple sind nicht erreichbar. In der Regel deutet dies auf neue Produkte hin, manchmal handelt es sich dabei allerdings nur um Wartungsarbeiten. Wie immer, wenn der Apple-Store offline geht, ist nur der gelbe Notizzettel* zu sehen “Wir sind bald zurück”.

Unser Leser Roland vermutet, vielleicht handle es sich ja nur um die “Back to school”-Aktion, die in den Shop eingepflegt wird. Allerdings steht auch wieder ein Update von Mac mini, MacBook und Mac Pro an.

Nimmt Apple in seinen Online-Shops neue Produkte auf, geht der Apple-Store normalerweise erst am Vormittag vom Netz. Dies ist zuletzt vor zwei Wochen geschehen, als die neuen iMacs vorgestellt wurden. Anfang des Jahres gab es einen frühmorgendlichen Offline-Status. Hier wurden nur Wartungsarbeiten durchgeführt, und unter anderem die Navigation verbessert.

Eine Produktvorstellung wird eigentlich erst für den 22. Mai erwartet, zumindest in den amerikanischen Retail-Stores soll zum 10. Geburtstag der Geschäfte eine Aktion starten.

Update: Der Apple Store* ist wieder erreichbar, besondere Neuigkeiten sind nicht zu entdecken.

Weitere Themen: Apple Store, Update

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz