Apple Store Jungfernstieg: Bilder und Eindrücke der Eröffnung

Katia Giese
31

“Apple, Apple – Moin, Moin”, hieß der Schlachtruf der 170 Apple-Mitarbeiter, die heute Morgen um 10 Uhr am Jungfernstieg in Hamburg mehrere Tausend Wartende empfingen. Unser Kollege Mark Kuschel hat sich mit in die Schlange gestellt und versorgt macnews.de-Leser exklusiv mit Bildern und Eindrücken der Eröffnung.

Apple Store Jungfernstieg: Bilder und Eindrücke der Eröffnung

Der 14-jährige Klemens Mührke war der erste, der vor wenigen Stunden den noch jungfräulichen Apple Store

betreten und eines der 3.000 kostenlosen T-Shirts in Empfang nehmen durfte. Gemeinsam mit drei Freunden wartete er bereits seit Freitag, 17 Uhr, vor den noch verschlossenen Türen. “Heute morgen um 8 Uhr waren wir 200 Leute”, berichtet Klemens, der schließlich kurz vor 10 Uhr eine Menschenmasse von mehreren Tausend Leuten anführte.

Für das leibliche Wohl der Wartenden sorgte die Kaffeekette Starbucks, die in den kühlen Morgenstunden kostenlosen Kaffee ausschenkte und die Apple-Jünger bei Laune hielt. Noch bis 11 Uhr waren die blau gekleideten Mitarbeiter beschäftigt, die Menschenmassen einzulassen und die T-Shirts zu verteilen. Drinnen gab es für die Besucher in der unteren Etage 270 Geräte zu bestaunen, wie wir sie schon vorab beim Presseevent gesehen hatten.

Über die imposante Glastreppe gelangen die Kunden zum sogenannten “Startup-Bereich” mit der längsten Genius-Bar in Deutschland, an der auf 25 Metern Mitarbeiter bei technischen Problemen zur Seite stehen.  Genug Platz gibt es hier oben außerdem für Einzel-Trainings und Schulungen, die ab sofort innerhalb der Öffnungszeiten der Filiale von montags bis samstags zwischen 9 und 21 Uhr stattfinden können.

Wir danken dem Kollegen Mark Kuschel aus Hamburg für die Infos und die zahlreichen Fotos!

Bilder: Mark Kuschel – kuschelwulff.com

Weitere Themen: Apple Store

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });