Apple Stores: Jeder Mitarbeiter bringt pro Stunde 278 Dollar Umsatz

Florian Matthey
21

Wie produktiv ist ein Apple-Store-Mitarbeiter? Was den durch ihn generierten Umsatz betrifft, ist er sehr produktiv, so die Berechnungen von Asymco. Den Marktforschern zufolge generiert jeder Mitarbeiter in Apples über 350 Retail Stores im Schnitt pro Stunde 278 US-Dollar Umsatz – also rund 208 Euro.

Asymco hat sich die von ifoAppleStore.com gesammelten Apple-Store-Statistiken genauer angesehen und bezüglich der Leistung einzelner Store-Mitarbeiter analysiert.

Die Zahl der Mitarbeiter wachse proportional mit der Zahl der Besucher in Apples über den Globus verteilten Stores. Im Jahr 2010 lag der Umsatz pro Mitarbeiter bei rund 480.000 US-Dollar, in den ersten drei Quartalen diesen Jahres bei rund 320.000 Dollar. Die Apple Stores verzeichnen rund 250 Millionen Besuche pro Jahr, jeder Besuch bringt im Schnitt 45 Dollar Umsatz.

Asymco ging nun von rund 360 Arbeitsstunden pro Mitarbeiter im Quartal aus – also rund 30 Stunden pro Woche. Jeder Mitarbeiter werde sich in jeder dieser Stunden im Schnitt mit sechs Kunden beschäftigen. Anhand dessen lässt sich der oben genannte Wert errechnen – also dass der Umsatz für jeden Mitarbeiter bei rund 278 Dollar pro Stunde liegt. Sollte die Zahl auch nur ungefähr stimmen, wäre das ein erneuter Beweis für die Kosteneffizienz, für die Apple mittlerweile in allen Geschäftsbereichen berühmt ist.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz