Apple vor Stock-Split

von

Wie Apple in einer Finanzmitteilung angab, hat der Aufsichtsrat des Unternehmens einen Stock-Split genehmigt. Künftig sollen aus einer Aktie zwei werden.

Damit vergrößert sich die Anzahl der Papiere von 900 Millionen auf 1,8 Milliarden. Bis zum 18 Februar sollen alle Aktionäre für jede gehaltene Aktie eine weitere bekommen. Der Handel mit den neuen Aktien soll am 28. Februar beginnen. Der Aktiensplit ist der dritte in der Geschichte des Mac-Herstellers, zuletzt erfolgte ein solcher in der Hochphase der New Economy, im Jahr 2000. Stock-Splits werden gewöhnlich durchgeführt, wenn der Kurs eines Papieres ein besonders hohes Niveau erreicht hat. Einzelne Aktien werden so “optisch” preiswerter. Das Apple-Papier war im vergangenen Jahr bekanntlich stark gestiegen, erreichte erst kürzlich einen weiteren Höchststand.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz