Apple vs. Samsung: Vorerst keine Hinweise auf britischer Apple-Seite

Holger Eilhard
3

Vor einigen Tagen hatte ein britischer Richter entschieden, dass Apple auf seiner UK-Website und in diversen britischen Zeitungen darauf hinweisen müsse, dass Samsung nicht bei Apple kopiert habe. Die kurz darauf eingelegte Berufung hatte jedoch Erfolg und bedeutet, dass Apple vorerst keine “Werbung für den Konkurrenten” machen muss.

Apple vs. Samsung: Vorerst keine Hinweise auf britischer Apple-Seite

Wie Bloomberg berichtet, hat ein Gericht in London entschieden, dass Apple bis zur Anhörung im Oktober keine Hinweise auf der britischen Website und den Zeitungen veröffentlichen muss.

Am 18. Juli hatte der Richter Colin Birss das Urteil ausgesprochen, gegen dass sich Apple direkt beschwert hatte. Der einfache Grund: Apple will für den Konkurrenten keine Werbung machen.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iTunes, iTunes für Mac, iOS, App Store, The Swift Programming Language – Handbuch , OS X Yosemite, iOS 7, Samsung

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz