Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Apple Werbespots machen Musiker berühmt

Bernd Korz

Wenn Apple einen neuen Werbespot herausbringt wird nicht nur das Produkt dadurch bekannter, auch für die Musiker ist es ein wahrer Segen. Wer erinnert sich nicht mehr an die MacBook Air Werbung in der man “I’m a new soul…” gehört hat. Der Song lief schnell auch im Radio. So wundert es nicht, dass die Bands heiss darauf sind, durch Apple einen förmlichen Schub zu erhalten.

Die Werbespots dürften nicht weniger als 500 Mio Menschen weltweit kennen, Werbespots wie diese:

Oder für das MacBook Air:

Auch ein bekannter Song – nicht nur aus der Fanta-Werbung:

Besonders die Story hinter dem iPod Touch Werbespot zeigt, dass Träume wahr werden können. ein 18 Jähriger Student aus England, Nick Haley, hatte aus Spaß seinen eigenen Clip für den iPod Touch gemacht und dabei den Song “Music is my Hot, Hot Sex) verwendet und das Video auf YouTube hochgeladen.

Apple fand das Video so gut, dass man Haley direkt anheuerte um eine offizielle Version des Videos machen. CSS (Die Band hinter dem Song) verkaufte danach unglaublich viele Singles:

Nicht nur Apple hat dieses Privileg für sich entdeckt, auch Firmen wie Amazon setzen auf Ohrwürmer und bewerben ihre Produkte (wie den Kindle DX) damit:

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz