Apple zum 10. iPhone-Geburtstag: Das Beste kommt erst noch

Holger Eilhard
5

Zum 10. Geburtstag von Apples iPhone hat sich das Unternehmen aus Kalifornien ganz offiziell in mehrfacher Art und Weise geäußert. Neben einigen Worten von Tim Cook in der offiziellen Pressemitteilung stand Marketing-Chef Phil Schiller in einem Interview Rede und Antwort.

Apple zum 10. iPhone-Geburtstag: Das Beste kommt erst noch

Das iPhone feiert den 10. Geburtstag. Das erste Jahrzehnt lässt auch Apple selbst nicht ganz ohne Kommentar an sich vorbeigehen. So zitiert Apple seinen CEO Tim Cook in seiner Pressemitteilung mit den folgenden Worten: das „iPhone setzte den Standard für mobiles Computing in seiner ersten Dekade und wir haben erst angefangen.“ Der Apple-Chef versprach „das Beste kommt erst noch.“

Phil Schiller, Apples Marketing-Chef, war begeistert darüber wie sehr sich das iPhone seit der ersten Generation weiterentwickelt hat. „Es ist weiterhin der Goldstandard an dem alle andere Smartphones gemessen werden“, so Schiller.

Der Marketing-Chef führte aber auch ein langes Interview mit Steven Levy von Backchannel, in dem er sowohl über die Vergangenheit, als auch über die mögliche Zukunft spricht.

Bestandteil des Interviews waren beispielsweise auch Sprachassistenten wie Siri und Amazons Alexa, der unter anderem im Echo zu finden ist. Auf der CES in Las Vegas, welche in der vergangenen Woche stattfand, war Amazons Assistent vielerorts präsent. Schiller sagte, dass man weiterhin den besten Assistenten besitzt. Es sei besser mit dem iPhone sprechen zu können, da man es immer bei sich hat – egal wo man ist.

Darüberhinaus wird das Display auch in Zukunft sehr wichtig sein. „Wir machen weiterhin Fotos und diese müssen wir uns ansehen, eine körperlose Stimme wird mir nicht zeigen können was auf Foto zu sehen ist“, so Schiller.

Schiller sagte weiter, dass man damals noch nicht absehen konnte, welchen Einfluss die Smartphones heutzutage haben würden. Auch der Erfolg war bei der Vorstellung vor 10 Jahren keine Sicherheit. So verkaufte Apple von der ersten iPhone-Generation nur rund 1,4 Millionen Geräte, erst mit den folgenden Generationen fand Apple den Weg in den Mainstream.

Infografik: Die Erfolgsgeschichte des iPhones | Statista

Quelle: Apple, Backchannel, Statista

220.980
iPhone 7 Review

Hat dir "Apple zum 10. iPhone-Geburtstag: Das Beste kommt erst noch" von Holger Eilhard gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple iPhone 7, iPhone 7 Plus, Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone X, iPhone 8, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple