Apple: Zweitbeliebteste Marke in Asien

von

Die Marke Apple ist auch in Asien sehr beliebt: Einer neuen Studie zufolge liegt Apple auf dem größten Kontinent mittlerweile vor Sony. Allerdings liegt ein wichtiger Konkurrent noch vor dem Mac-, iPhone- und iPad-Hersteller: Samsung.

Apple: Zweitbeliebteste Marke in Asien

Die von Campaign Asia-Pacific durchgeführte Studie, für die die Zeitschrift 4800 Asiaten befragte, sieht Apple im Vergleich zum Vorjahr um ganze vier Plätze aufsteigen. 2011 war Sony noch an der Spitze, das japanische Elektronik-Unternehmen fiel nun auf Platz drei vor Panasonic zurück. Die Plätze eins und zwei gehen – wie gesagt – an Samsung und Apple, als einziges Nicht-IT-Unternehmen liegt Nestlé auf dem fünften Platz.

Die Campaign-Asia-Pacific-Redakteurin Jolene Otembra glaubt, dass Samsungs Aufstieg darauf zurückzuführen ist, wie breit sich das Unternehmen in den letzten Jahren aufgestellt hat: Samsung baue die eigene Marke sowohl in neuen als auch in bestehenden Märkten auf. Auch habe das Unternehmen verstärkt in die eigene Sichtbarkeit und Werbung investiert.

Zu den Aufsteigern der Liste gehören auch Luxusartikel-Hersteller wie Louis Vuitton und Calvin Klein. Auch befinden sich mehr global agierende Unternehmen auf der Liste – in China konnten sich dieses Jahr nur drei heimische Marken in den Top 20 halten, letztes Jahr waren es noch acht.

Weitere Themen: iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, iPod Touch 4, Apple TV 2, iPhone 3G(S), iPod Touch 3G, iTunes Karte, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz