Apples Erfolgsgeheimis: fokussierter, mutiger, einfacher, besser

Katia Giese
6

Nach 20 Jahren bei Apple weiß Greg ‘Jos’ Joswiak wovon er spricht, als er auf der Veranstaltung “Silicon Valley Comes to Cambridge” dem Publikum von den Erfolgsgeheimnissen seines Arbeitgebers erzählte.

Joswiak war bei Apple schon für die Produktsparten iPod, iPhone und iPad verantwortlich und blickt auf eine beeindruckende Erfolgsbilanz zurück. Einer der entscheidenden Schlüssel zum Erfolg Apples sind seiner Beschreibung nach der besondere Fokus auf eine überschaubare Produktpalette. Andere Unternehmen würden sich zu breit aufstellen und machen nichts wirklich richtig, während Apple bei allem die Marktspitze erreichen will. “Als 30-Milliarden-Dollar-Unternehmen haben wir weniger als 30 Hauptprodukte. Man muss wissen, zu welchen Ideen man Nein sagt.”

Zudem habe Apples Anspruch auf Vereinfachung stets zum Erfolg verholfen. “Wenn man anfängt ein Produkt zu entwickeln, wird es schnell sehr komplex. Wo andere aufhören, fangen wir an und versuchen, es wieder zu vereinfachen”, erzählt Joswiak. Bei alledem habe auch Apples Mut geholfen, bislang unbekannte Techniken und Konzepte weiterzuentwickeln ohne dabei auf andere zu schauen. Als vierten und letzten Schlüssel zum Erfolg nannte Joswiak den Glauben daran, der Beste auf dem Markt zu werden. Für Apple habe dies vor allem in seinen Bereichen iPod, iPhone und iPad funktioniert.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz