Besserer Kunden-Support: Apple startet Express Lane

Tizian Nemeth

Damit Apple Kunden künftig schneller Hilfe bei Problemen erhalten, hat Apple die “Express Lane” gestartet. Auf der eingerichteten Internetseite wählt der Anwender das Produkt, mit dem er Probleme hat aus – dabei kann es sich sowohl um Hard- als auch Software handeln.

Verknüpft ist die “Express Lane” mit Apples Support-Datenbank. Aus diesem Grund benötigt das System auch die Angabe der Seriennummer; damit das System zum passenden Gerät die passenden Support-Dokumente findet. Im Anschluss an die Eingaben erhält der Anwender Tipps, um sein Problem selbst lösen zu können.

Das System können allerdings nur Anwender nutzen, deren Gerät noch die Apple-Garantie haben. Zudem steht die “Express Lane” derzeit nur US-amerikanischen Kunden zur Verfügung.

Weitere Themen: Apple Watch Special Event 9. März 2015 – Liveblog, Apple Special Event Oktober 2014, iPhone 8, iPhone X, iPhone 7s, iTunes Karte, Apple iPhone 7, Thunderbolt 3, iPhone SE, Apple