Besteller erhält UMTS-iPad einen Tag verfrüht

Florian Matthey
9

Der erste Apple-Kunde hat schon jetzt sein iPad mit UMTS-Chip erhalten. Am heutigen 30. April können iPad-Interessierte in den USA ab 17 Uhr Ortszeit in Apple Stores ein iPad mit Mobilfunk-Empfänger ergattern, in der Regel kommen Online-Besteller einige Stunden früher zum Zug. Zumindest bei einem Besteller klingelte der Spediteur aber schon gestern. In Deutschland lassen sich die ersten iPads am 10. Mai vorbestellen.

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz