Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Binnen 60 Tagen: Neue Macs und neue Software von Apple

Thomas J. Weiss
26

Aktuelle Gerüchte lassen vermuten, dass es ein Leben nach dem iPad gibt: Noch im Februar oder März soll es Neuigkeiten für den harten Kern der Mac-Fans geben. Vermutet werden ein neues MacBook, eine neues MacBook Pro sowie eine Reihe neuer Softwareversionen von Apple.

Wie zuvor bereits das iPhone spaltet derzeit das iPad die Apple-Szene und sorgt für heftige Diskussionen: Taugt es oder taugt es nicht, will ich’s oder will ich’s nicht und – ganz neu – hat Steve Jobs wirklich das vorgestellt, was Ende März auch auf den Markt kommt?
Schluss mit den Tablet-Spekulationen, es gibt wieder Gerüchte aus der Welt des Macs: Kurz nach den Spekulationen zu neuen Mac Pro-Modellen (wir berichteten) serviert nun die französische Seite MacGeneration frische Kost aus heißen (und wie immer verborgenen) Quellen: Noch vor Ende März soll das weiße MacBook einen Core i3-Prozessor erhalten, das MacBook Pro einen Core i5 – die Chips haben jeweils zwei Prozessorkerne, Apple hat sie Anfang Januar vorgestellt. Apple könnte die neue Hardware ohne großes Brimborium vorstellen, vielleicht gar als stilles Update.
Mehr Wirbel allerdings ist bei der Vorstellung neuer Software zu erwarten, die ebenfalls vor Ende nächsten Monats stattfinden soll: Auf das Erscheinen von Aperture 3 oder X deuten bereits mehrere Buchtitel hin, hinzukommen sollen iLife ’10 und iWork ’10.
macnews.de fügt aus eigener Quelle hinzu: Auf ein neues iPhone warten wir weiterhin, kommuniziert wird sein Erscheinen in Insider-Kreisen bereits.


Externe Links

Weitere Themen: Software

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz