Canalys: Mac und iPad sollen Apple zum weltweit führenden PC-Hersteller machen

von

Während Apple bereits Nummer eins auf dem Mobil-PC-Markt ist, muss man sich im Hinblick auf den regulären PC-Markt noch auf Platz zwei hinter Hewlett-Packard begnügen. Dies könnte sich jedoch schon in den kommenden beiden Quartalen ändern.

Die Marktforscher von Canalys haben heute in einer Mitteilung bekannt gegeben, dass sie damit rechnen, dass Apple noch vor dem zweiten Halbjahr 2012 die Führung des globalen PC-Markts übernehmen könnte. Voraussetzung ist hierfür allerdings die Klassifikation des iPad als Personal Computer.

Im 4. Quartal 2011 könnte es bereits eng werden zwischen HP und Apple. Canalys vermutet jedoch, dass erst das iPad 3 den entscheidenden Verkaufssprung verursachen wird, um die Führung bei den weltweiten PC-Auslieferungen zu übernehmen.

Für den gesamten PC-Markt sieht Canalys in der ersten Hälfte des Jahres 2012 schwierige Zeiten voraus. Grund hierfür sind die Fluten in Thailand, die weiterhin viele Lieferanten in Schach halten und vor allem dem globalen Festplatten-Markt stark zusetzen. Gleichzeitig könnte dies aber für einen schnelleren Markterfolg von SSDs sorgen, deren Produktion ist nicht von den Fluten betroffen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Weitere Themen: iPad, Mac


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz