China kopiert komplette Apple Stores

Marie van Renswoude-Giersch
35

In China verkauft man nicht nur gefälschte iPhones. “Apple Produkte” werden dort auch stilecht in exakt kopierten Apple Stores angeboten. Wie man auf folgenden Fotos erkennen kann, wirken die Klone mit Genius Bar, Holztischen und Wendeltreppe auf den ersten Blick täuschend echt – selbst die Angestellten fallen auf den Schwindel rein.

In China gibt es laut der Übersicht Apples insgesamt vier Ladengeschäfte: zwei in Beijing und zwei in Shanghai. Ein Apple Store in Kunming wird nicht erwähnt. Von einem solchen sind nun Fotos aufgetaucht. Erst auf dem zweiten Blick wird klar, dass es sich hierbei nur um eine ziemlich gute Kopie handelt. Die einzelnen Räume sind mit großen Holztischen ausgestattet, auf denen die Produkte ausgestellt werden. Die Wände zieren Produktplakate. Zwischendurch laufen die Angestellten hin und her, erkennbar an ihren blauen T-Shirts mit dem Apple Logo. Alles richtig.

Beim genauen Hinsehen offenbaren sich aber Fehler im Detail: Über der Eingangstür findet man nicht nur das Logo, sondern auch die Bezeichnung “Apple Store”, was nicht üblich ist. Die typische Wendeltreppe ist zwar vorhanden, die Stufen sind aber nicht gläsern.

Die Fotos stammen von einer Bloggerin, die sich gerade in China befindet und diesen Store als die beste Kopie bezeichnet, die ihr in dem Land je untergekommen ist. Nach einem Gespräch mit den Angestellten des Stores stellte sich heraus, dass diese fest davon überzeugt sind, für Apple zu arbeiten. Und die Kopie wurde bereits kopiert. Wie BirdAbroad berichtet, befinden sich zwei weitere Fälschungen in unmittelbarer Nähe des Ladens, eine trägt die Aufschrift “Apple Stoer”.

Bildergalerie Warez_AndroidMarket

Bildquelle: BirdAbroad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });