China Mobile deutet LTE-iPhones an

Katia Giese
1

Als aufstrebende Wirtschaftsmacht brüstet sich China mit nichts lieber als mit neuen Technologien und Standards, die bald den Weltmarkt erobern könnten. Hoch im Kurs steht laut Wang Jianzhou, Chef von China Mobile, der Mobilfunkstandard LTE sowie eine entsprechende Zusammenarbeit mit Apple.

Am Freitag sprach Steve Jobs den Berichten zufolge mit dem CEO des weltgrößten Mobilfunkanbieters und äußerte sein Interesse an einem LTE-iPhone. Dies deckt sich auch mit Informationen von Verizon, die mit ihren Investitionen in LTE im vergangenen Jahr Apple’s Interesse weckten. Hinzu kommen einige Personalentscheidungen in Cupertino, die das Team ausdrücklich um LTE-Experten ergänzt haben.

Wie weit die Entwicklungen des iPhone 5 fortgeschritten sind und ob das Gerät bereits eine LTE-Unterstützung vorsieht, lässt sich derzeit nur erahnen. Eine solche technische Neuerung scheint für das kommende Jahr fast wahrscheinlicher, wenn auch immer mehr Netze weltweit den Standard unterstützen.

Weitere Themen: China Mobile

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz