Cook lobt Cook: Greenpeace auf Versöhnungskurs mit Apple

von

Neben einigen Sätzen zu Computern, die wir am Körper tragen, der Zukunft von iOS und Apple TV hatte Tim Cook im D11-Interview auch personelle Neuigkeiten. Mit Lisa Jackson holt er eine Umweltexpertin und ehemalige EPA-Leiterin ins Boot. Das gefällt sogar Greenpeace.

Cook lobt Cook: Greenpeace auf Versöhnungskurs mit Apple

Die Umweltschutzorganisation ist einer der schärfsten Kritiker des Mac-Herstellers. Gary Cook, IT-Analyst von Greenpeace, zollte jetzt seine Anerkennung für den Schritt, Jackson nach Cupertino zu holen. „Sie kann Apple an die Spitze der Umweltschützer im Technik-Sektor bringen, indem sie dem Unternehmen dabei hilft, seinen Einfluss für die Verbreitung erneuerbarer Energien zu nutzen“, so Cook.

Er nennt Jackson eine erprobte Kämpferin gegen giftige Abfälle und „schmutzige Energie“. In der Vergangenheit hatte die Organisation immer wieder scharfe Kritik an Apple geübt, unter anderem wegen der Nutzung von Kohleenergie. Jüngst hatte sich das Verhältnis langsam aber sicher gebessert.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iTunes Karte, iPhone 4s, Apple Lightning, iPhone 3GS, iPad Air, Fingerabdruckscanner, iPad maxi, iPod Touch 4, Apple TV 2, Greenpeace


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz