Das iPad als digitale Leinwand

macnews.de
15

Während die einen Apples iPad unbesehen kaufen, sind andere immer noch auf der Suche nach sinnvollen Einsatzmöglichkeiten. Eine Idee haben wir bei den Kollegen von “iLounge” entdeckt.

Die Galerierubrik “iPads Around the World” zeigt in dieser Woche ein iPad am Strand von Barwon Heads, einer Ortschaft in Australien. Wie eine Leinwand hat sein Besitzer das Gerät auf ein Stativ gespannt und auf dem Display den vor ihm liegenden Felsvorsprung “The Bluff” gemalt. Statt Pinsel und Farbe benutzte der Künstler die Malwerkzeuge der “Brushes App” (5,99 Euro).

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz